BTW 2017 - Direktkandidat Stev Ötinger mit neuem Internetauftritt

Pünktlich zur Bundestagswahl präsentiert sich der FDP-Direktkandidat für den Wahlkreis 12, Stev Ötinger, auf seiner neu gestalteten Homepage. Mit nur ein paar Mausklicks können sich alle interessierten Bürgerinnen und Bürger unter http://stev-oetinger.de/ im Internet über den Politiker und Privatperson Stev Ötinger informieren. Außerdem ist Stev Ötinger über sein "Facebook"-Profil erreichbar. (https://www.facebook.com/stevoetinger/?fref=mentions)

 

Stev Ötinger – neuer Direktkandidat im Wahlkreis 12

Schwerin: Am 25. April 2017 fand die Wahlkreismitgliederversammlung der Freien Demokraten für den Wahlkreis 12 (Schwerin – Ludwigslust-Parchim I – Nordwestmecklenburg I) statt. Als Direktkandidat für den Wahlkreis 12 wurde Stev Ötinger (40) gewählt. Seine Schwerpunkte im bevorstehenden Bundestagswahlkampf sieht Stev Ötinger in den Themenbereichen: Digitalisierung und digitale Wirtschaft, Breitbandausbau, E-Government sowie Medien und Tourismus. Ganz besonders liegen ihm auch die sozialen Themenbereiche wie Bürgerrechte und Kinder- und Jugendpolitik persönlich am Herzen.

 

Stev Ötinger ist FDP-Stadtvertreter mit langjährigen kommunalpolitischen Erfahrungen, Ortsbeiratsvorsitzender Dreesch, beruflich selbstständig und privat in fester Partnerschaft.

 

„Ich freue mich auf diese Herausforderung und werde mit aller Kraft meinen Beitrag leisten und die Freien Demokraten beim Wiedereinzug in den Deutschen Bundestag unterstützen. Zusammen mit einem starken Team gehen wir im Wahlkreis 12 gut vorbereitet in den Wahlkampf“, so Ötinger.

 

Die Wahl zum Direktkandidaten für den Wahlkreis 12 musste aufgrund des Umzuges von Cécile Bonnet-Weidhofer erneut durchgeführt werden. Wir wünschen Cécile in ihrer neuen Heimat Niedersachsen alles Gute.

Wahlkreis 12 (Schwerin – Ludwigslust-Parchim I – Nordwestmecklenburg I )

Zu diesem Wahlkreis gehören:

 

  • Kreisfreie Stadt Schwerin
  • vom Landkreis Ludwigslust-Parchim
    • amtsfreie Gemeinden Boizenburg/Elbe, Hagenow, Ludwigslust, Lübtheen
    • Amt Boizenburg-Land
      • die Gemeinden Bengerstorf, Besitz, Brahlstorf, Dersenow, Gresse, Greven, Neu Gülze, Nostorf, Schwanheide, Teldau, Tessin b. Boizenburg
    • Amt Dömitz-Malliß
      • die Gemeinden Dömitz, Grebs-Niendorf, Karenz, Malk Göhren, Malliß, Neu Kaliß, Vielank
    • Amt Grabow
      • die Gemeinden Balow, Brunow, Dambeck, Eldena, Gorlosen, Grabow, Karstädt, Kremmin, Milow, Möllenbeck, Muchow, Prislich, Zierzow
    • Amt Hagenow-Land
      • die Gemeinden Alt Zachun, Bandenitz, Belsch, Bobzin, Bresegard bei Picher, Gammelin, Groß Krams, Hoort, Hülseburg, Kirch Jesar, Kuhstorf, Moraas, Pätow-Steegen, Picher, Pritzier, Redefin, Setzin, Strohkirchen, Toddin, Warlitz
    • Amt Ludwigslust-Land
      • die Gemeinden Alt Krenzlin, Bresegard bei Eldena, Göhlen, Groß Laasch, Leussow, Lübesse, Lüblow, Rastow, Sülstorf, Uelitz, Warlow, Wöbbelin
    • Amt Neustadt-Glewe
      • die Gemeinden Blievenstorf, Brenz, Neustadt-Glewe
    • Amt Stralendorf
      • die Gemeinden Dümmer, Holthusen, Klein Rogahn, Pampow, Schossin, Stralendorf, Warsow, Wittenförden, Zülow
    • Amt Wittenburg
      • die Gemeinden Wittenburg, Wittendörp
    • Amt Zarrentin
      • die Gemeinden Gallin, Kogel, Lüttow-Valluhn, Vellahn, Zarrentin am Schaalsee
    • (Übrige Gemeinden s. Wkr. 13)
  • vom Landkreis Nordwestmecklenburg
    • Amt Gadebusch
      • die Gemeinden Dragun, Gadebusch, Kneese, Krembz, Mühlen Eichsen, Rögnitz, Roggendorf, Veelböken
    • Amt Lützow-Lübstorf
      • die Gemeinden Alt Meteln, Brüsewitz, Cramonshagen, Dalberg-Wendelstorf, Gottesgabe, Grambow, Klein Trebbow, Lübstorf, Lützow, Perlin, Pingelshagen, Pokrent, Schildetal, Seehof, Zickhusen
    • Amt Rehna
      • die Gemeinden Carlow, Dechow, Groß Molzahn, Holdorf, Königsfeld, Rehna, Rieps, Schlagsdorf, Thandorf, Utecht, Wedendorfersee
    • Amt Schönberger Land
      • die Gemeinden Dassow, Grieben, Groß Siemz, Lockwisch, Lüdersdorf, Menzendorf, Niendorf, Roduchelstorf, Schönberg, Selmsdorf
    • (Übrige Gemeinden s. Wkr. 13)