Wahlkreis 27 - Nordwestmecklenburg I

Wahlkreis 27 - Nordwestmecklenburg I

(Stadt Grevesmühlen, Amt Grevesmühlen-Land, Amt Klützer-Winkel, Amt Rehna, Amt Schönberger-Land)

 

Direktkandidat: Daniel Schubert

 

Listenplatz: 11

 

Wohnort: 23972 Dorf Mecklenburg

 

Alter: 37

 

Beruf: Verwaltungsfachangestellter

 

Die Gemeinschaft stark machen!

Mein Augenmerk liegt in der liberalen Familienpolitik. Überall dort wo Menschen füreinander da sind, ensteht Raum und Zeit für Geborgenheit und ein Zuhause. Familien geben dem Einzelnen Kraft und Rückhalt und stärken ihn so, selbst in der Gesellschaft Verantwortung zu übernehmen. Deshalb kommt dem Staat die Pflicht zu, Familien besonders zu schützen, zu fördern und ihre Freiheiten zu sichern.

Die nächste Generation ist die Zukunft für Mecklenburg-Vorpommern. Deshalb setze ich alles daran, dass junge Menschen von Anfang an ihre Potenziale voll ausschöpfen können. Nur wenn am Anfang des Lebens gleichwertige Entwicklungs- und Bildungschancen für alle Kinder bestehen, kann sichergestellt werden, dass sich jeder Mensch gemäß seiner Talente, Begabungen, Interessen und Neigungen weiterentwickelt, unabhängig von seiner sozialen Herkunft. Individuelle und bestmögliche Bildung ist die Grundlage für unsere Zukunft, und somit die Zukunft unserer Gesellschaft.

 

Außerdem möchte ich mich für die Interessen der Senioren einsetzen. Die Altersstruktur in unserem Bundesland verändert sich. Ältere Menschen wollen heute über das Berufsleben hinaus aktiv am Leben teilnehmen. Mittlerweile umfasst die Lebensphase "Alter" oft mehrere Jahrzehnte und ist verbunden mit dem ausgeprägten Wunsch nach einem "aktiven Altern". Hierzu zählt in einem hohen Maße die Selbstbestimmung im Alter, das umfasst u. a. den Verbleib in der eigenen Wohnung aber natürlich auch eine Infrastruktur, die ein selbständiges Bewegen im öffentlichen und privaten Raum zulässt. Barrierefreiheit in allen Lebensbereichen ist daher anzustreben.