Landesneujahrsempfang der Freien Demokraten M-V

Am 22. Februar 2017 lud der FDP Landesverband Mecklenburg-Vorpommern zu seinem jährlichen Landesneujahresempfang in die Herzogliche Dampfwäscherei in Schwerin ein. Der Einladung waren rund 80 Personen aus Politik und Gesellschaft gefolgt.

 

Eröffnet wurde der Landesneujahrsempfang durch den Vorsitzenden des FDP Kreisverbandes Schwerin Sascha Priebe. Katja Suding, stellvertretende Bundesvorsitzende der FDP und Vorsitzende der FDP-Fraktion in der Hamburger Bürgerschaft, hielt die Festrede. Anschließend kam es beim „come-together Buffet“ in gemütlicher Atmosphäre zu lockeren Gesprächen.

 

Der Kreisverband Nordwestmecklenburg war mit Olaf Brose, Heidi Fischer, Daniel Schubert und weiteren interessierten Bürgerinnen und Bürgern aus dem Landkreis Nordwestmecklenburg vertreten. Die musikalische Umrahmung übernahm die Musik- und Kunstschule Ataraxia aus Schwerin.

Direktkandidaten zur Bundestagswahl stehen fest

Cécile Bonnet-Weidhofer und Dr. Johannes Weise sind die Direktkandidaten der Freien Demokraten bei der Bundestagswahl 2017 für die beiden Wahlkreise in Nordwestmecklenburg. Das ist das Ergebnis der Abstimmung der Mitglieder der FDP-Kreisverbände Schwerin, Ludwigslust-Parchim, Landkreis Rostock, Nordwestmecklenburg und Wismar am 27. Januar 2017 auf der Wahlkreismitgliederversammlung in Schwerin.

 

Cécile Bonnet-Weidhofer wurde in ihrem Wahlkreis 12 (Schwerin – Ludwigslust-Parchim I NordwestmecklenburgI) mit 75 Prozent der Stimmen als Kandidatin nominiert. Sie setzte sich gegen Dennis Otto durch.

 

Im Wahlkreis 13 (Ludwigslust-Parchim II – Nordwestmecklenburg II – LandkreisRostock I) erhielt der Generalsekretär der FDP Mecklenburg-Vorpommern Dr. Johannes Weise 86 Prozent der Stimmen der Mitglieder. Bei der Wahl im Wahlkreis 13 gab es keinen Gegenkandidaten.

 

An der Abstimmung nahmen ein Drittel der Mitglieder des FDP Kreisverbandes Nordwestmecklenburg teil.

 

Die Wahl zum Deutschen Bundestag findet am 24. September 2017 statt.